Gesellschafter:

 

SKM Lingen e.V.

 

Stadt Lingen (Ems)

 
 

Qualifizierungen

 

Die Intention von REHOLAND ist, Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten und Langzeitarbeitslose in den Arbeitsmarkt durch gezielte Betreuung und Qualifizierung zu integrieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden verschiedene Projekte angeboten.

Projekt "IQ-LiSt"

Beschreibung:     

Berufliche Qualifizierung und Integration von arbeitslosen straffälligen Personen in Lingen 
   

Maßnahmeziele:

- Integration unten genannter Personen in den 1. Arbeitsmarkt

- Verbesserung der Vermittlungschancen

- Erlangung von Kernkompetenzen/Schlüsselqualifikationen 
  (Verhinderung einer dauerhaften Ausgrenzung aus dem Arbeitsmarkt)           

Projektlaufzeit:

01.01.2012 bis 30.06.2013
  (Qualifizierungsphase:     01.01.2012 - 31.12.2012; 
  Übergangsmanagement: 01.01.2013 - 30.06.2013)

Zielgruppe:

   - Klienten der Anlaufstellen für Straffällige 
     (Gefangene zur Vorbereitung auf die Entlassung und Betreuung nach der Entlassung)

   - Probanden der Bewährungshilfe

   - Probanden der Führungsaufsicht

   - Jugendliche und Heranwachsende, für deren Tat eine Rechtsfolge oder sonstige nach
      § 45 oder 47 JGG angeordnet wurde

Teilnehmerplätze:

12 Teinehmer (Vollzeit)

Unterstützung von:    

- Stadt Lingen,
-
Landkreis Emsland,
- SKM Lingen, 

Das Projekt wird mit den Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

 



 


Profil - Garten- und Landschaftsbau - Spielplatzbau und -pflege - Tischlerei und Trockenbau - Fachwerkbau und -sanierung - Verwertung/Entsorgung von Sperrgut - Second Hand Kaufhaus - Änderungsschneiderei -
Parkanlage - Wertstoffhof - Weitere Dienstleistungen - Betriebssozialarbeit
- Aktuelles/Presse


copyright (c) 2006 REHOLAND gGmbH.
Alle Rechte vorbehalten.